Historisches Kalenderblatt

32 Jahre „Filmstart Otto – der Film“

Heute vor 32 Jahren, am 19. Juli 1985, startet „Otto – der Film“ in den Kinos. Es wird in Deutschland der erfolgreichste deutschsprachige Film aller Zeiten (Stand: August 2006).

„Otto – der Film“ ist der erste Kinofilm mit dem ostfriesischen Komiker Otto Walkes. Am Drehbuch schrieben bekannte Humoristen wie Bernd Eilert, Robert Gernhardt und Peter Knorr mit.

Der Film handelt vom Ostfriesen Otto, der in die große weite Welt hinauszieht, nach Hamburg, um dort sein Glück zu suchen. Allerdings scheitert dies immer wieder an 9876,50 Deutschen Mark, die er auf die eine oder andere Weise organisieren muss, da er diese Summe einem Kredithai schuldet.

Interessant: Im Jahr 1985 sehen 14,5 Millionen Zuschauern in BRD (8,8 Millionen) und DDR (5,7 Millionen) „Otto – Der Film“ und machen ihn so zum erfolgreichsten deutschsprachigen Film im deutschsprachigen Raum seit dem Beginn der Zuschauerzahlenerfassung im Jahr 1980 (Stand: August 2006). Dieser Titel wird fälschlicherweise oft dem Schuh des Manitu zugesprochen, der aber im Jahre 2001 „nur“ 11,7 Millionen Besuchern anlocken konnte. Der Fehler liegt darin, dass oft die DDR beim Otto-Film nicht mitgezählt wird, obwohl dort natürlich auch Deutsch gesprochen wurde.