400 Jahre „David Fabrizius in Osteel erschlagen“

Heute vor 400 Jahren, am 02. Mai 1617, wird der Pastor, Astronom und Kartograf David Fabricius in Osteel erschlagen.

David Fabrizius war ein Pastor, Astronom und Kartograf in Osteel im heutigen Landkreis Aurich und der Vater von Johann Fabrizius, dem Entdecker der Sonnenflecken. Am 2. Mai 1617 wird David Fabrizius unter eher kuriosen Umständen von einem Mann namens Frerick Hoyer mit einem Spaten erschlagen. Dies wird in Zusammenhang mit einer seiner letzten Predigten gebracht, in der er öffentlich bekannt gab, den Namen des Hühner- und Gänsediebes zu kennen, der aktuell im Ort sein Unwesen trieb. Genauere Einzelheiten finden sich im Wikipedia-Artikel zu Fabrizius.