409 Jahre „Fabrizius entdeckt Sonnenflecken“

27. Februar 2020

Heute vor 409 Jahren, am 27. Februar 1611, entdeckt der Ostfriese Johann Fabrizius und sein Vater David Fabrizius die Sonnenflecken.

Am 27. Februar 1611 entdecken Johann Fabrizius und sein Vater
David Fabrizius in Osteel (heute Landkreis Aurich) mittels eines Teleskops die Sonnenflecken. Genau genommen wurden diese schon früher von wenigen anderen beobachtet, aber Johann Fabrizius war der erste, der seine Entdeckung publizierte (im März 1611).




445 Jahre „Maria von Jever stirbt“

20. Februar 2020

Heute vor 445 Jahren, am 20. Februar 1575, stirbt das Fräulein Maria von Jever.

Mit dem Tod Marias stirbt das Häuplingsgeschlecht der Wiemkens im Jeverland aus. Da Maria seit einem nicht eingehaltenen Heiratsversprechen nicht gut auf das ostfriesische Grafenhaus der Cirksena zu sprechen ist, vererbt sie die Herrschaft Jever den Grafen von Oldenburg.










289 Jahre „Georg Albrecht verbietet das Boßeln“

9. Februar 2020

Heute vor 289 Jahren, am 09. Februar 1731, verbietet Fürst Georg Albrecht von Ostfriesland die Boßelwettkämpfe.

Am 9. Februar 1731 verbietet Fürst Georg Albrecht von Ostfriesland die Boßelwettkämpfe wegen „vielerley Unordnungen und Sauffen, Fressen, Schelten, greulichem Fluchen, schwerem Schlagen und Verwunden“.




79 Jahre „Geburt Karl Dalls“

1. Februar 2020

Heute vor 79 Jahren, am 01. Februar 1941, wird der Fernsehmoderator und Komödiant Karl Dall in Emden geboren.







420 Jahre „Das Harlingerland wird endgültig ostfriesisch“

28. Januar 2020

Heute vor 420 Jahren, am 28. Januar 1600, kommt das Harlingerland endgültig zu Ostfriesland.

Mit dem Berumer Vertrag zwischen dem Grafen Enno III. von Ostfriesland und dem Hause Rietberg auf Burg Berum kommt das Harlingerland am 28. Januar 1600 endgültig zu Ostfriesland. Ennos Töchter, Erben des Harlingerlandes, erhalten zum Ausgleich die Grafschaft Rietberg.




342 Jahre „Ostfriesische Landschaft erhält ihr Wappen“

24. Januar 2020

Heute vor 342 Jahren, am 24. Januar 1678, Leopold I. verleiht der Ostfriesischen Landschaft ihr Wappen.

Am 24. Januar 1678 verleiht der römisch-deutsche Kaiser Leopold I. der Ostfriesischen Landschaft ihr Wappen, ein einzigartiger Vorgang für eine solche Körperschaft.




658 Jahre „Marcellusflut, auch Große Manntränke genannt“

16. Januar 2020

Heute vor 658 Jahren, am 16. Januar 1362, bricht die Marcellusflut, auch die große „Manntränke“ genannt, über Ostfriesland herein.

Am 16. Januar bricht die Marcellusflut, auch die „Große Manntränke“ genannt, über Ostfriesland herein.
Die Insel Juist trennt sich von Borkum und Aldessen von Eckwarden. Die Ahne-Flutrinne, der „Schwarze Brack“ und der Heete-Einbruch an der Maadebucht entstehen.